aktuelle Nachrichten

Berlins Senatorin will Leiharbeit in der Pflege verbieten

Berlins Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci (SPD) will nach Informationen des Berliner "Tagesspiegel" die Leiharbeit in der Pflege verbieten lassen. Anfang 2020 soll Berlin dazu eine Bundesratsinitiative starten.

Hilfsangebote für pflegende Jugendliche

Das Projekt "Pausentaste" des Bundesfamilienministeriums zur Unterstützung pflegender Kinder und Jugendlicher wird erweitert. Betroffene Mädchen und Jungen können sich jetzt auch in einem Chat beraten lassen, teilte das Ministerium mit.

Sozialverband: Häusliche Pflege erhöht Armutsrisiko von Frauen

Frauen übernehmen laut einer neuen Studie überdurchschnittlich oft die Pflege von Angehörigen und sind wohl auch deshalb verstärkt von Armut im Alter bedroht.

Wie Betreuende spirituelle Begleitung möglich machen

Wer Menschen mit Demenz spirituell begleiten möchte, kann dies nicht im klassischen Sinn planen. Doch gibt es Rahmenbedingungen, die Betreuende schaffen können, um mit spirituellen Momenten den Alltag zu bereichern.

Durchschnittlicher Krankenkassenbeitrag steigt leicht

Die Mitglieder der gesetzlichen Krankenkassen müssen sich auf steigende Krankenkassenbeiträge einstellen. Der durchschnittliche Zusatzbeitragssatz steigt im kommenden Jahr um 0,2 Prozentpunkte auf 1,1 Prozent an, wie das Bundesgesundheitsministerium in Berlin mitteilte. 

Wiederwahl – Thomas Greiner bleibt AGVP-Präsident

Thomas Greiner ist für weitere zwei Jahre als Präsident des Arbeitgeberverbandes Pflege (AGVP) in seinem Amt bestätigt worden. Jörg Braesecke, Friedhelm Fiedler und Axel Hölzer wurden ebenfalls einstimmig als Vizepräsidenten wiedergewählt.

Gesetz für Tariflöhne in der Altenpflege beschlossen

Der Bundestag hat am 24. Oktober in Berlin mit den Stimmen der Regierungskoalition und der Grünen ein Gesetz für bessere Löhne in der Altenpflege beschlossen.

15 gemeinnützige Organisationen gründen ökumenische Pflegeplattform

Nicht weniger als den den Pflegemarkt zu revolutionieren und mit künstlicher Intelligenz Hilfe im Pflegedschungel zu bieten - diese hochgesteckten Ziele hat sich die neue Plattform www.mitpflegeleben.de gesetzt. Dahinter verbergen sich 15 Gesellschafter aus der Pflege- und Sozialwirtschaft.