aktuelle Nachrichten

SPD-Fraktion fordert Pflegevollkaskoversicherung

Als Konsequenz aus dem großen Einsatz der Pflegekräfte in der Corona-Krise fordert die SPD-Landtagsfraktion ein grundlegendes Umsteuern beim Pflegeberuf und eine sogenannte Pflegevollkaskoversicherung.

Behinderten- und Pflegepauschbeträge werden angehoben

Das Bundeskabinett hat am Mittwoch, 29. Juli, einen Gesetzentwurf zur Erhöhung der Behinderten-Pauschbeträge und weitere steuerliche Erleichterungen für pflegende Angehörige beschlossen.

Auch OVG lehnt Antrag auf Abbruch der Befragung der Pflegekammermitglieder ab

Das Oberverwaltungsgericht Lüneburg hat am 28. Juli schriftlich mitgeteilt, dass es den Antrag eines Mitglieds der Pflegekammer Niedersachsen, die Befragung der Mitglieder im Rahmen einer einstweiligen Anordnung abzubrechen, abgelehnt hat.

Fit für die Zukunft

Die wichtigste Lehre aus der Corona-Krise sollte sein, zukünftig auf möglichst vielen Standbeinen zu stehen. Der Aufbau eines Quartierszentrums stellt eine Möglichkeit dar. Unabhängig davon, ist jetzt die Zeit, Ihr Tagespflegekonzept zu überdenken und anzupassen.

Mitglieder müssen 2020 keine Beiträge zahlen

Das Land Niedersachsen hat sein Versprechen eingelöst und unterstützt die Arbeit der Pflegekammer Niedersachsen im Jahr 2020 finanziell. Der Zuwendungsbescheid ist jetzt bei der Pflegekammer eingegangen. Damit brauchen die mehr als 90.000 Mitglieder in 2020 keine Beiträge zu zahlen, wie die Pflegekammer Niedersachsen mitteilt.

Mut machen trotz Maske: mit Humor gegen die Angst

Mund-Nasen-Schutz, Besuchseinschränkungen, weniger Beschäftigungsmöglichkeiten – was bereits vielen orientierten Bewohner zu schaffen macht, kann Menschen mit Demenz zutiefst beunruhigen. Aktivieren hat nachgehakt, was Betreuungsteams tun können, um Ängsten vorzubeugen und zu begegnen.

Anteil virtueller Patienteninteraktionen nimmt um das Dreifache zu

Die Beratung und Behandlung von Patienten über digitale Kanäle hat als Folge von COVID-19 in Deutschland einen starken Aufschwung erfahren, wie eine aktuelle Umfrage zeigt. Während vor Beginn der Pandemie 8 Prozent der befragten Ärzte virtuelle Patiententermine durchführten, stieg dieser Anteil seit Ausbruch des Virus auf 25 Prozent an.

Standortwechsel: Leitmesse ALTENPFLEGE 2022 zieht nach Essen

Vom 26. bis 28. April 2022 findet die vom hannoverschen Fachmedienunternehmen Vincentz Network GmbH & Co. KG veranstaltete Leitmesse ALTENPFLEGE erstmalig in der Ruhrmetropole Essen statt.