aktuelle Nachrichten

Sven Rohde: Der Gesetzentwurf zielt auf die Schwächsten

Zum Referentenentwurf des "Gesetzes zur Stärkung von Rehabilitation und intensiv-pflegerischer Versorgung in der gesetzlichen Krankenversicherung (Reha- und Intensivpflege-Stärkungsgesetz – RISG)" hat sich der stellvertretende KAI-Kongresspräsident und Geschäftsführer der Jedermann Gruppe, Sven Rohde, zu Wort gemeldet.

PDL-Kongress 2019 auf der Zielgeraden

In gut einem Monat startet in Köln der Treffpunkt für alle Leitungskräfte, Geschäftsführer und Inhaber in der ambulanten Altenhilfe: der Häusliche Pflege PDL-Kongress 2019.

Merkel zu Pflegereformen: Wir sind noch nicht am Ziel

Kanzlerin Angela Merkel sieht noch erheblichen weiteren Verbesserungsbedarf bei der Pflege. Die Bundesregierung habe bereits einige Dinge auf den Weg gebracht, sagte die CDU-Politikerin am 13. August in Stralsund.

Controlling in der Tagespflege

Planung, Steuerung und Kontrolle sind die Hauptaufgaben des Controllings. Für die Leitung einer Tagespflege ist es zielführend, sich auf wenige Daten und Kennzahlen zu konzentrieren.

Erste Reaktionen auf geplantes Reha- und Intensivpflege-Stärkungsgesetz – RISG

Der Referentenentwurf der Bundesregierung eines Gesetzes zur "Stärkung von Rehabilitation und intensiv-pflegerischer Versorgung in der gesetzlichen Krankenversicherung (Reha- und Intensivpflege-Stärkungsgesetz – RISG)" hat geteilte Meinungen hervorgerufen.

AWO Thüringen: Tarifeinigung mit deutlichem Gehaltssprung

Die rund 8000 Beschäftigten in den Einrichtungen im Arbeitgeberverband der Arbeiterwohlfahrt (Awo) Thüringen bekommen mehr Geld. Die Gehälter steigen um 10 Prozent bei einer Laufzeit von zwei Jahren.

Entwurf für Angehörigen-Entlastungsgesetz steht

Kinder pflegebedürftiger Eltern sollen finanziell entlastet werden. Das sieht das Angehörigen-Entlastungsgesetz vor, das im Bundeskabinett beschlossen werden soll.

Auf dem Weg zum seniorengerechten Supermarkt

Das Wittener Altenzentrum am Schwesternpark schult Mitarbeitende des benachbarten Supermarkts im Umgang mit älteren Menschen. So sollen kompetente Mitarbeitende dem Einkauf der Senioren eine neue Qualität geben.