aktuelle Nachrichten

Auch die geistige Gesundheit der Gäste fördern

Der erste Präventionsbericht zeigt, dass die psychosoziale Gesundheit im Rahmen der Prävention und Gesundheitsförderung wenig Beachtung fand. Für die Gesundheit der Tagesgäste ist jedoch eine ganzheitliche Betrachtung notwendig.

Verdi ruft zu bundesweitem Aktionstag auf

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (Verdi) ruft für den 20. November Beschäftigte in der Altenpflege bundesweit zu einem Aktionstag auf, um ihren Forderungen Nachdruck zu verleihen.

Betreuungsassistenten sind Anker im Sterbeprozess

Betreuungskräfte verbringen viel Zeit mit den Bewohnern und begleiten sie oft eng in der Sterbephase. Doch längst nicht alle sind für diese Aufgabe gerüstet. Ein Konzept zur Sterbebegleitung, das die Betreuung einbezieht, hilft, reicht aber allein nicht aus.

Grundlagen für die Überwindung der Sektorengrenze

Für Dr. Bodo de Vries, Vorsitzender des Deutschen Evangelischen Verbandes für Altenarbeit und Pflege (DEVAP), eröffnet das zweite Gutachten zur alternativen Ausgestaltung der Pflegeversicherung von Prof. Dr. Heinz Rothgang den Weg zur Neuorganisation des Leistungs­geschehens.

Lange Wartezeit auf Fachkräfte: bpa fordert 50 zusätzliche Visabeamte

"Heiko Maas lässt die Pflege vertrocknen. Mit nur 50 zusätzlichen Visabeamten könnte er den Fachkraftmangel, unter dem Pflegebedürftige und ihre Familien in Deutschland leiden, spürbar verringern", kritisiert bpa-Präsident Bernd Meurer die Personalpolitik des Bundesaußenministers.

VDAB fordert faire Vergütungsverhandlungen

Der VDAB begrüßt die Initiative des Pflegebevollmächtigten der Bundesregierung, Andreas Westerfellhaus, die Vergütungsfindung für die ambulante Pflege neu zu gestalten. In einem Positionspapier hat er Vorschläge zur Verbesserung der Vergütungsverhandlungen in der ambulanten Pflege gemacht.

Pflegekammer befürchtet Abbau der Ausbildungskapazitäten

Der Start des neuen Pflegeberufegesetzes droht für viele Schulen und Pflegeeinrichtungen zum Ausbildungsfiasko zu werden, warnt die Pflegekammer Niedersachsen.

Diakonie veröffentlicht erstmals Zahlen zur Gleichstellung

Die Diakonie hat erstmals Zahlen darüber veröffentlicht, wie es um die Gleichstellung von Frauen und Männern in ihren Diensten und Einrichtungen bestellt ist. Nachholbedarf gibt es in Führungspositionen.