aktuelle Nachrichten

NRW bekommt eine Pflegekammer

Am 24. Juni hat der Landtag in Nordrhein-Westfalen ein Gesetz zur Errichtung einer Pflegekammer verabschiedet. CDU, FDP und Bündnis 90/Die Grünen stimmten dem Gesetz zu.

Web-Seminar: Hygiene während der Corona-Pandemie

Am Mittwoch, den 1. Juli, wird Patrick Ziech, Hygiene-Netzwerkkoordinator des Niedersächsischen Landesgesundheitsamts (NLGA), in der zweiten Ausgabe des Web-Seminars "Hygiene im ambulanten Pflegedienst in der Corona-Situation" erklären, worauf es für Pflegedienste aktuell bei der Hygiene ankommt. 

Kassen wollen Corona-Erleichterungen für Gütersloh und Warendorf verlängern

Aufgrund der massenhaften Ausbreitung des Corona-Virus in den nordrhein-westfälischen Landkreisen Gütersloh und Warendorf und des damit verbundenen erneuten Lockdowns, planen die Pflegekassen, die Corona-Erleichterungen auch für die Pflege zu verlängern.

Katholische Träger lehnen assistierten Suizid ab

Das Urteil des Bundesverfassungsgerichtes vom 26. Februar 2020, das das Verbot zur geschäftsmäßigen Förderung der Selbsttötung aufhebt, stößt bei einem großen Bündnis katholischer Träger sozialer Einrichtungen auf entschiedene Kritik. Eine gemeinsame Erklärung mit dem Titel "An der Seite des Lebens" wurde jetzt dazu veröffentlicht.

Weniger Konflikte zwischen Bewohnern mit und ohne Demenz

Wenn Konflikte zwischen Orientierten und Demenzbetroffenen entstehen, appellieren Mitarbeiter oft an das Verständnis der Orientierten. Verständnis hat aber nur, wer Demenz versteht. Daher bietet das Wally-Windhausen-Seniorenzentrum Einführungsnachmittage für interessierte Bewohner an.

Corona-Warn-App auf dem Diensthandy nutzen

Seit dem 12. Juni kann die Corona-Warn-App der Bundesregierung genutzt werden. Damit sie möglichst effektiv ist, sollten sie so viele Handynutzer wie möglich installieren. Auch auf Firmenhandys ist die Nutzung freiwillig. Datenschutzrechtliche Bedenken bestehen nicht, erklärt Datenschutzexperte Thomas Althammer.

Webinar: Der 4-Säulen-Pandemieplan für Ihre Einrichtung

Ein professioneller Pandemieplan für Pflegeeinrichtungen verhindert Todesfälle, schafft Personalressourcen, verbessert den Informationsaustausch und stellt die pflegerische Versorgung sicher. Wie Sie einen solchen Pandemieplan erstellen oder optimieren, erfahren Sie in unserem Altenpflege-Webinar mit Pflegeberaterin Sabine Hindrichs.

Gesetzliche Kassen starten mit Milliardenminus ins Krisen-Jahr

Die gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV) sind mit einem Milliarden-Defizit ins Jahr gestartet - und das schon bevor die Effekte der Corona-Krise voll durchgeschlagen haben. Nach den ersten drei Monaten stand unterm Strich ein Minus von 1,3 Milliarden Euro, wie das Bundesgesundheitsministerium jetzt mitteilte.