aktuelle Nachrichten

Bloggerin Claudia Henrichs: Wie man mit interessanten Stellenanzeigen Bewerber anlockt

In ihrem neuen Blogbeitrag widmet sich Bloggerin Claudia Henrichs dem Thema Personalgewinnung. Um den Wunschbewerber für den eigenen Pflegedienst zu bekommen, müssten die Betreiber auf mehr Kreativität setzen, so Henrichs.

Wissenschaftler fordert mehr Tiere im Heim

Der Bremer Pflegewissenschaftler Stefan Görres fordert mehr Tiere in Altenpflegeeinrichtungen. Sie seien gut für die Psyche, sagte Görres dem Bremer "Weser-Kurier". Viele ältere Menschen fühlten sich in Pflegeheimen einsam, weil sie wenig Kontakt zu Angehörigen oder anderen Heimbewohnern hätten.

Bundesrat billigt Pflegepersonal-Stärkungsgesetz

 In seiner ersten Sitzung im neuen Geschäftsjahr hat der Bundesrat abschließend das PflegepersonalStärkungsgesetz (PpSG) passieren lassen.

Aus aktuellem Anlass: Konferenz zum PpSG ambulant angesetzt

Die Kommentare einiger Branchenexperten zum am 9. November im Bundestag beschlossenen Pflegepersonal-Stärkungsgesetz sind teilweise euphorisch. Was ändert sich konkret für die ambulanten Pflegedienste?

Gewalt in der häuslichen Pflege: Verbände fordern mehr Beratung

Um Überforderung und Gewalt in der häuslichen Pflege zu vermeiden, fordert die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (Bagso) eine bessere Beratung und mehr Unterstützung für pflegende Angehörige.

An den Bedürfnissen der Gäste ausrichten

Der Trend zur Neugründung von Tagespflegeeinrichtungen hält an: Bestehende Einrichtungen planen eine zweite oder dritte Tagespflege, andere Träger wagen sich an ihre erste. Bei Bauplanung und Raumprogramm ist hier einiges zu beachten.

Verdi-Aktionstag Altenpflege - bessere Bezahlung gefordert

Mehr Personal, bessere Bezahlung und mehr Tarifverträge fordert die Gewerkschaft Verdi an ihrem Aktionstag zur Altenpflege.

Förderung für Kurzzeitpflege im Südwesten

Das Land Baden-Württemberg fördert den Ausbau von Angeboten der Kurzzeitpflege. Dazu stehen einmalig 7,6 Millionen Euro zur Verfügung, wie das Sozialministerium am Freitag in Stuttgart mitteilte. Die Träger könnten die Anträge jetzt stellen.