aktuelle Nachrichten

Fachkräftemangel: Spahn schickt Staatssekretärin in die Philippinen

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) buhlt um mehr Pflegekräfte aus dem Ausland. Nach einer Reise des Ressortchefs nach Kosovo hat seine Parlamentarische Staatssekretärin Sabine Weiss (CDU) Gespräche auf den Philippinen geführt.

Johanniter ziehen Bilanz: 139 Pflegedienste, 33 Tagespflegen, 1500 offene Stellen

Der aktuelle Jahresbericht der Johanniter-Unfall-Hilfe ist erschienen. Wachstumsbringer sind die Bereiche Rettungsdienst, Kindertagesstätten, Hausnotruf sowie Pflegeleistungen. Zugleich bereitet der Personalmangel den Johannitern Sorgen.

Mit persönlichem Koffer auf Erinnerungsreise gehen

Ein Koffer voller Erinnerungen gibt seinem Besitzer ein Stück Identität zurück, das mit dem Auszug aus dem vertrauten Zuhause verloren gegangen ist. Gleichzeitig bietet er Anknüpfungspunkte für biografische Gespräche. Nicht nur zur Urlaubszeit.

Immer mehr Pflegebedürftige legen erfolgreich Widerspruch ein

Seit einem halben Jahr ist das digitale Widerspruchstool "hp-widerspruch.de" auf dem Markt. Insgesamt 222 Widersprüche wurden bisher gegen abgelehnte Leistungen der Häuslichen Krankenpflege eingelegt. Davon waren 121 erfolgreich, 79 sind noch nicht entschieden. Sie befinden sich noch im Widerspruchs- oder bereits im Klageverfahren.

Rahmenausbildungspläne: Paritätischer will Arbeitshilfe erstellen

Nach der Veröffentlichung der Rahmenpläne der Fachkommission nach § 53 PflBG (Rahmenlehrpläne für den theoretischen und praktischen Unterricht, Rahmenausbildungspläne für die praktische Ausbildung) will die Fachabteilung des Paritätischen Wohlfahrtsverbands eine inhaltliche Analyse und Bewertung der Dokumente erarbeiten.

Pflegeroboter im Test: Praktisch aber noch zu teuer

Die Frage, ob und inwieweit Roboter wie Pepper Aufgaben in der Pflege übernehmen können, stand im Mittelpunkt einer fachbereichsübergreifenden Studie der TH Mittelhessen.

Qualitätssiegel "Lebensort Vielfalt" für ambulante Dienste

Pflegedienste können mit dem Instrument "Diversity Check ambulant" der Schwulenberatung Berlin überprüfen, wie LSBTI*-freundlich das eigene Unternehmen ist. Erfüllt der Dienst 80 Prozent (inklusive 31 Pflichtkriterien) der insgesamt 90 Kriterien, erhält er das Qualitätssiegel "Lebensort Vielfalt"

Cottbus plant Projekt zur Fachkräftegewinnung

Die Stadt Cottbus plant, mit dem Projekt "Modellregion Pflege" gegen den Fachkräftemangel vorzugehen. Sozialdezernentin Maren Dieckmann will gemeinsam mit der ECG Wirtschaftsförderung, Pflegediensten und -einrichtungen sowie dem Cottbuser Carl-Thiem-Klinikum langfristig vermehrt auch auf Fachkräfte aus dem Ausland zu setzen.