aktuelle Nachrichten

Malu Dreyer: mehr alternative Wohnformen auf dem Land

Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) sieht in alternativen Wohnformen für Senioren einen wichtigen Bestandteil für ein würdiges Leben im Alter. Ihr Ziel: der Aufbau weiterer WGs im Land.

Stiftung Patientenschutz kritisiert Darlehen für Pflege

Die Deutsche Stiftung Patientenschutz hat staatliche Darlehen für die Pflege von Angehörigen als gescheitert kritisiert. "Kein Mensch nimmt einen Kredit, um weniger arbeiten zu müssen und dafür Angehörige zu pflegen", sagte Vorstand Eugen Brysch der Deutschen Presse-Agentur in Berlin.

Hören, was der Bewohner ausdrückt

Das Gefühl zu vermittlen, gehört zu werden, ist ein Qualitätsmerkmal professioneller Betreung laut Expertenstandard Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz. Beziehungsangebote sollen dieses Gefühl erhalten und fördern.

Diakonieverein Münchberg wird Teil der Diakonie Hochfranken

Die Diakonie Hochfranken wird größer. Zum 1. Januar 2020 soll mit dem Zentralen Diakonieverein Münchberg der fünfte Gesellschafter beitreten und seine Geschäftsbereiche integrieren.

Kammer-Präsidentin fordert Transparenz bei Vertragsverhandlungen

Im Interview mit Häusliche Pflege zieht Sandra Mehmecke, Präsidentin der Pflegekammer Niedersachsen, ein Fazit ihrer einjährigen Tätigkeit. Auf die Frage, was sich für die ambulante Pflege zum Besseren ändern sollte, hat sie eine klare Antwort.

VKAD: "Ambulante Pflege bei E-Verordnungen berücksichtigen"

Der Verband Katholischer Altenhilfe (VKAD) fordert, dass die ambulante Pflege im am 10. Juli verabschiedeten Entwurf des "Digitale Versorgung-Gesetzes" mehr berücksichtigt wird. Durch E-Verordnungen würde so viel Bürokratie abgebaut, dass rund 1200 Pflegekräfte sofort wieder in die häusliche Versorgung wechseln könnten, so der Verband.

Pflegeinnovationspreis 2020 ausgelobt

Das Bewerbungsverfahren für den "Deutsche Pflegeinnovationspreis der Sparkassen-Finanzgruppe" 2020 ist gestartet. Der Preis ist eine der höchsten nationalen Auszeichnungen in der Pflege und wird gemeinsam von der Sparkassen-Finanzgruppe ausgelobt. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert und wird 2020 bereits zum vierten Mal vergeben.

Charleston hat neue Eigentümer

Das 2014 von der schwedischen Beteiligungsgesellschaft EQT gegründete Pflegeunternehmen Charleston mit Hauptsitz in Füssen mit 47 Pflegeheimen und sieben ambulanten Pflegeeinrichtungen wurde verkauft.