aktuelle Nachrichten

Konzertierte Aktion Pflege legt Ergebnisse vor

Die Konzertierte Aktion Pflege hat erste Ergebnisse vorgestellt. Die Arbeitsbedingungen in der Pflege sollen sich durch mehr Ausbildung, mehr Personal und mehr Geld verbessern. Das erklärten die Initiatoren Jens Spahn (CDU), Franziska Giffey und Hubertus Heil (beide SPD) am 4. Juni, knapp ein Jahr nach dem Start der Aktion, in Berlin. 

Berührungen schaffen Lebensqualität

Es tut gut, gestreichelt oder massiert zu werden. Schon das einfache Handauflegen, warm und schwer, wirkt. Das "Samurai-Programm" nutzt die Kraft der Berührung, sorgt für Entspannung, aktiviert Selbstheilungskräfte und schafft Nähe – zu sich selbst und zu den anderen.

Gesucht: preiswürdige Betreuungskonzepte bei Bettlägerigkeit

Jetzt noch schnell bewerben: Aktivieren sucht das Team/die Einrichtung, mit dem besten hausindividuellen Konzept, das bewegungseingeschränkten Bewohnern Teilhabe und einen lebendigen Alltag ermöglicht und sie in ihren Bedürfnissen wahrnimmt.

Entscheiderkonferenz in Berlin gestartet

In Berlin ist die 5. Entscheiderkonferenz Außerklinische Intensivpflege gestartet. Die Veranstaltung unter dem Motto "Die Plattform für Politik und Praxis" zog in diesem Jahr 80 Entscheidungsträger aus ganz Deutschland in das Berliner Mövenpick Hotel.

Neue DBfK-Umfrage zur Teilzeitarbeit

Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe hat am 1. Juni eine Umfrage zur Teilzeitarbeit in der Pflege online gestellt. Der Verband will erfahren, welches Potenzial die hohe Teilzeitquote von als 50 Prozent in den Pflegeberufen hat und inwieweit sie Ansätze zur Linderung des Fachkräftemangels bieten kann.