aktuelle Nachrichten

Generalistik: Caritas gründet runde Tische

Mit runden Tischen will die Caritas in Münster regional für einheitliche Standards bei der neuorganisierten Pflegeausbildung sorgen. Auszubildende müssen sich künftig für alle Arbeitsfelder in der Pflege qualifizieren, also müssten Krankenpflegeschulen und Fachseminare für Altenpflege ihre Arbeit abstimmen, so die Caritas.

Bundesregierung will Pflege-Ausbildung ankurbeln

Die Bundesregierung will die Aus- und Weiterbildung dringend benötigter Pflegekräfte ankurbeln. Mit Akteuren in diesem Bereich seien mehr als 100 Maßnahmen vereinbart worden, die bis 2023 umgesetzt werden sollen, sagte Familienministerin Franziska Giffey (SPD) am 25. Januar bei einem Kongress in Berlin.

AGVP beantragt neue Mindestlohnkommission

Der Arbeitgeberverband Pflege (AGVP) hat bei Hubertus Heil, dem zuständigen Bundesminister für Arbeit und Soziales, beantragt, eine neue Mindestlohnkommission nach § 12 Abs. 1 Satz 2 AEntG einzuberufen.

Mit Kleidung Betreuungsakzente setzen – so geht's

Wie Betreuungsteams ganzjährig mit dem Thema (Ver)Kleidung und Mode ihren Bewohnern in der Sozialen Betreuung Freude bereiten, zeigt Aktivieren-Autorin Sandra Zenz in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift.

Mehr Wohlbefinden durch gelebte Spiritualität

Mit Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen hat der Alten-, Kranken- und Familienpflege e.V. (AKF) aus Köln das auf zwei Jahre angelegte bundesweite Projekt demenz.begeistert und eine begleitende wissenschaftliche Studie ins Leben gerufen, die den positiven Zusammenhang zwischen gelebter Religion und Demenz untersucht.

Pflegekammer fordert 4000 Euro Grundgehalt für Pflegekräfte

"Wir fordern ein Bruttogrundgehalt für vollzeitbeschäftigte Pflegefachkräfte von mindestens 4.000 Euro im Monat sowie eine deutlich bessere Entschädigung für die Arbeit zu unattraktiven Dienstzeiten", sagte Dr. Markus Mai, Präsident der Landespflegekammer Rheinland-Pfalz.

Ausbildungsallianz in Nordrhein-Westfalen gegründet

Die in der Pflegeausbildung aktiven Einrichtungen haben die Ausbildungsallianz Nordrhein-Westfalen gegründet. Die Beteiligten bekundeten zum Auftakt, die Ausbildung der Pflegekräfte in Nordrhein-Westfalen systematisch weiterentwickeln und stärken zu wollen. Sie beschlossen dazu eine enge Zusammenarbeit.

Flächentarif: ja oder nein?

"Der Flächentarif in der Altenpflege ist wichtig", sagte Vorstand Eugen Brysch der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. Die Gewerkschaft Verdi hatte Forderungen für einen auch von der Koalition unterstützten allgemeingültigen Tarifvertrag für die Altenpflege aufgestellt.