aktuelle Nachrichten

Viele Faktoren beeinflussen wirtschaftlichen Erfolg

Um eine Tagespflege rentabel zu führen, reicht es nicht, sich nur auf eine erfolgreiche Vergütungsverhandlung und das Erstellen einer kontinuierlichen Wirtschaftlichkeitsberechnung zu konzentrieren. Das Wechselspiel verschiedenster Faktoren beeinflusst den wirtschaftlichen Erfolg einer Tagespflege.

Freistaat Bayern bekommt Landespflegeamt

Ein eigenes Amt für Pflege, ein neues Landespflegegeld und mehr Pflegeplätze: Das bayerische Kabinett hat am 10. April ein umfangreiches Pflege-Paket auf den Weg gebracht.

CDU-Abgeordneter Brauksiepe übernimmt Posten des Patientenbeauftragten

Das Bundeskabinett hat dem Vorschlag des Bundesministers für Gesundheit Jens Spahn (CDU) zugestimmt, den CDU-Bundestagsabgeordneten Dr. Ralf Brauksiepe zum neuen Patientenbeauftragten der Bundesregierung zu berufen.

Befinden systematisch dokumentieren

Bei der Sozialen Betreuung geht es darum, sozialen Bedürfnissen gerecht zu werden. Doch Gefühle sind nicht sichtbar. Das erschwert die Dokumentation des Befindens. Schnell vermischen sich Beobachtung und Interpretation. Abhilfe schafft eine systemische Dokumentation.

Musikrunden rhythmisch begleiten

Mit selbstgemachten Rhythmusinstrumenten können alle Bewohner, unabhängig von ihrer Beeinträchtigung, an einer musikalischen Runde teilhaben. In der aktuellen Ausgabe von Aktivieren erfahren Betreuende, wie sie Rhythmusinstrumente selbst anfertigen und einsetzen.

Immer mehr Leiharbeiter in der Pflege

Die Zahl der im Pflegebereich tätigen Leiharbeiter hat einem Medienbericht zufolge zugenommen. Vergangenes Jahr waren bundesweit 10 181 Beschäftigte in der Gesundheits- und Krankenpflege, bei Rettungsdiensten und der Geburtshilfe als Leiharbeitskräfte beschäftigt.

Online-Befragung fürs Altenpflegebarometer startet

Es ist wieder soweit – das 2. Altenpflegebarometer geht an den Start. Nehmen Sie sich 15 Minuten Zeit für die Altenpflege und sagen Sie uns, wie Sie die Stimmung in der Branche erleben.

Niedersachsen: Netzwerk sucht mit Image-Kampagne Nachwuchs für Pflegeberufe

Traumberuf Altenpfleger? Für viele junge Leute gilt das nicht. Mit einer Imagekampagne für Pflegeberufe will ein Bündnis aus Kommunen und Verbänden nun Nachwuchskräfte nach Südostniedersachsen locken.