aktuelle Nachrichten

Wasser beruhigt und entlastet Menschen mit Demenz

Die Gleichmäßigkeit der Bewegung, wenn Bewohner Korkschiffchen auf einem Kanal fahren lassen, in Verbindung mit dem Element Wasser, lässt sie ruhiger werden. Das zeigt ein Wasserbahnprojekt, das sich besonders für stark kognitiv und motorisch beeinträchtigte Menschen eignet.

AOK Nordost muss Zuschlag für Alten-WG in Mecklenburg-Vorpommern anerkennen

In Neubrandenburg haben Bewohner einer Alten-WG nach jahrelangen Streitigkeiten mit der AOK Nordost nun vom Landessozialgericht recht und können mit einer hohen Nachzahlung der Kasse rechnen.

Den Landesrahmenvertrag kennen

Für den Betrieb und die Gründung einer Tagespflege sind die Landesrahmenverträge nach § 75 SGB XI die gesetzliche Grundlage. Die Tagespflegeleitung sollte die Inhalte kennen, um sich zum Beispiel in Arbeitskreisen für bessere Rahmenbedingungen einzusetzen.

"Junge Pflege": Bewohner sind selbstbestimmt und kommunikationsstark

Junge Menschen, die pflegebedürftig sind, stehen mit ihren besonderen Bedürfnissen, Interessen und Erwartungen im Mittelpunkt der Juliausgabe der Zeitschrift Aktivieren, die am 15. des Monats erscheint.

Nächster Schritt bei der Ausbildungsreform für Pfleger

Die für 2020 geplante Reform der Pflegeausbildung hat eine weitere Hürde genommen. Der Bundestag verabschiedete am Donnerstagabend die Ausbildungs- und Prüfungsverordnung mit den notwendigen Detailregelungen.

Strategien im Umgang mit Altersverlusten

Viele ältere Menschen hadern mit den körperlichen Veränderungen des Alters: Einschränkungen in der Beweglichkeit, der Kraft, beim Sehen und Hören, Schmerzen. Wie Betreuende die Betroffenen unterstützen, dem Alter auch positive Seiten abzugewinnen, ist Thema in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Aktivieren.

Krankenkassen unterstützen ambulante Hospizarbeit mit Millionenbetrag

Die gesetzlichen Krankenkassen in Thüringen unterstützen in diesem Jahr ambulante Hospizdienste mit 2,6 Millionen Euro. Das sind 400 000 Euro mehr als im Vorjahr, wie der Verband der Ersatzkassen (VdEk) Thüringen in Erfurt mitteilte.

Bundesregierung will "Konzertierte Aktion Pflege" starten

Die Bundesregierung will weitere Maßnahmen gegen die Personalnot in der Pflege angehen.