aktuelle Nachrichten

Gesundheitsminister Spahn: Pflegeberufe sind Ausbildungsberufe

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hält nichts von einem "Akademisierungswahn" bei Pflegeberufen. Diese müssten als Ausbildungsberufe erhalten bleiben, sagte er am Freitag bei einer Podiumsdiskussion auf dem Katholikentag in Münster.

Standortbestimmung in der Tagespflege

Um in bestimmten Themenfeldern Handlungsbedarfe Ihrer Tagespflege herauszuarbeiten, sind jährliche Standortbestimmungen ein gutes Controllinginstrument.

Kunst macht Betreuung bunt

Der Schwerpunkt der Maiausgabe von Aktivieren steht ganz im Zeichen der Kunst: Mit Hilfe der Kunsttherapie erleben sich stark somatisch beeinträchtigte Pflegebedürftige als aktiv Handelnde oder gar Kunstschaffende.

Bewohnerautonomie zulassen ist Leitungsaufgabe

Wie präsent das Thema Selbstbestimmung in der Sozialen Betreuung ist, und wie Betreuungsteams sicherstellen, dass Bewohner ihren Alltag so selbstbestimmt wie möglich gestalten – das wollte die Redaktion Aktivieren diesmal in der Rubrik "Nachgehakt" wissen und hat sich bei Betreuenden und Experten umgehört.

Pflegekammer Niedersachsen: Manuel Athing wird Geschäftsstellen-Geschäftsführer

Der Errichtungsausschuss der Pflegekammer Niedersachsen hat mit sofortiger Wirkung Manuel Ahting als Geschäftsführer eingesetzt. Bisher wurden die Geschäfte vom ehrenamtlich tätigen Vorstand geführt.

Personalkonzepte überzeugen beim ersten Werkstattgespräch in Hannover

Wie in Zeiten von Personalknappheit erfolgreich gearbeitet wird, hat das erste Werkstattgespräch von Vincentz Network in Hannover gezeigt: Kleine, dezentrale Teams können erfolgreich arbeiten.

Gesundheitsausschuss soll auch Pflegeausschuss heißen

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen will den Ausschuss für Gesundheit in Ausschuss für Gesundheit und Pflege umbenennen. In einem Antrag heißt es zur Begründung, der Gesundheitsausschuss habe auch die Zuständigkeit für die Krankenpflege sowie für die Pflegeversicherung.

Neue Juroren ergänzen Fachjury

Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums setzt der international bekannte Healthcare-Kommunikationspreis "Health Media Award" nicht nur auf die Expertise der unabhängigen Grand Jury um Stefan Rizor, sondern auch auf das Wissen und die Erfahrung neuer Juroren.