News

Entwickeln Sie ein Schulungsprogramm für die Fahrer der Tagespflege, das genaue auf Ihre Situation zugeschnitten ist.

Foto: AdobeStock/Snapic.PhotoProduct

Entwickeln Sie ein Schulungsprogramm für die Fahrer der Tagespflege, das genaue auf Ihre Situation zugeschnitten ist.

Foto: AdobeStock/Snapic.PhotoProduct

09. Oktober 2019
Impulse

Die Rolle des Fahrers

Zum Fahrdienst einer Tagespflege gehört mehr als die Beförderung der Gäste. Das Aufgabengebiet eines Fahrers ist durchaus breit gefächert und stellt entsprechende Anforderungen an ihn.

"Der Fahrer ist in seiner Funktion ‚Visitenkarte‘ und ‚Botschafter‘ der Tagespflege", sagt Anne Roder, Unternehmensberaterin für die Tagespflege, in der September-Ausgabe der Fachzeitschrift TP. Daher sei es wichtig, dass Tagespflegen ein Schulungsprogramm für die Fahrer entwickeln würden, das genau auf ihre Situation zugeschnitten sei und auch die Thematik Demenz mit den verschiedenen Verständnis- und Handlungsperspektiven abdecke. Die Expertin betont, dass Einrichtungen insbesondere ein Modul zur Ankunft- und Abholsituation in der Tagespflege einbauen sollten, damit die Fahrer einen Einblick in den Ablauf bekommen und problematische Situationen vermeiden lernen.

Lesen Sie den ganzen Beitrag "Die Rolle des Fahrers" in der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift TP.