News

Pflegeratspräsident Franz Wagner bekommt im Oktober den Ehrendoktortitel verliehen.

Foto: Deutscher Pflegerat

Pflegeratspräsident Franz Wagner bekommt im Oktober den Ehrendoktortitel verliehen.

Foto: Deutscher Pflegerat

30. Juli 2019
Große Verdienste um Pflege in Deutschland

Franz Wagner erhält Ehrendoktortitel

Franz Wagner, Präsident des Deutschen Pflegerates, bekommt am 25. Oktober den Ehrendoktortitel der Pflegewissenschaftlichen Fakultät der Hochschule Vallendar verliehen. 

"Herr Wagner hat sich seit vielen Jahren um die Entwicklung der Pflege in Deutschland und auch international sehr verdient gemacht", sagt JProf. Dr. Erika Sirsch, kommissarische Dekanin der Fakultät. "Daher möchte ihn die Fakultät auszeichnen."

Franz Wagner ist berufserfahrener Gesundheits- und Krankenpfleger. Er arbeitete als Lehrer für Pflegeberufe, war QM-Beauftragter, war als stellvertretender Schulleiter tätig sowie als Direktor des Instituts für Pflegeforschung am Klinikum Nürnberg. Seit rund 20 Jahren ist er Bundesgeschäftsführer des Deutschen Berufsverbandes für Pflegeberufe (DBfK). Er hat sich national wie international in zahlreichen Funktionen einen Namen gemacht. Seit 2017 ist er Präsident des Deutschen Pflegerates, dem Dachverband der bedeutendsten Berufsverbände des deutschen Pflege- und Hebammenwesens.