News

Patricia Drube ist zur Präsidentin der Landespflegekammer in Schleswig-Holstein gewählt worden. Foto: Privat

Patricia Drube ist zur Präsidentin der Landespflegekammer in Schleswig-Holstein gewählt worden. Foto: Privat

24. April 2018
Schleswig-Holstein

Patricia Drube ist erste Präsidentin der Pflegekammer in Schleswig-Holstein

Die Altenpflegerin Patricia Drube ist am vergangenen Wochenende  zur ersten Präsidentin der Pflegeberufekammer Schleswig-Holstein gewählt worden. Damit ist Schleswig-Holstein nach Rheinland-Pfalz nun das zweite Bundesland mit einer Pflegeberufekammer.

Neben Drube als Präsidentin wählten die 40 Mitglieder der neu konstituierten Kammerversammlung - elf von ihnen kommen aus der Altenpflege - den Gesundheits- und Krankenpfleger Frank Vilsmeier zum Vizepräsidenten. Er und Drube hatten sich berufspolitisch seit Jahren für die Pflegeberufekammer engagiert und im Errichtungsausschuss eine zentrale Rolle übernommen.

Laut Vilsmeier sind in der Kammer derzeit 21 400 Alten-, Gesundheits- und (Kinder-)Krankenpflegekräfte organisiert. Der vermutlich einkommensabhängige Mitgliedsbeitrag steht noch nicht fest. Vilsmeier rechnet im Schnitt mit knapp zehn Euro im Monat.