Created with Sketch.

06. Jan 2021 | Team

Die Gesundheit im Fokus

Besonders mit Blick auf die Corona-Pandemie gewinnt das systematische Gesundheitsmanagement an Bedeutung, so das Ergebnis einer aktuellen Studie. Das gilt auch für die Tagespflege.

Mitarbeiter Prozesse Gesundheitsmanangement
Die Felder Organisation, Arbeit und Personal sollten beobachtet und gesundheitsförderlich beeinflusst werden.
Foto: AdobeStock/maxsim
Ein professioneller Umgang mit dem Thema Gesundheit hat einen unmittelbaren Einfluss auf die Leistungsfähigkeit und das Engagement der Mitarbeitenden in der Tagespflege. Gesunde und motivierte Mitarbeitende sind wiederum die Grundlage für die erfolgreiche Arbeit der Einrichtung. Dafür ist klassischer Arbeitsschutz zur Vermeidung von Unfällen und Berufskrankheiten die Grundlage.
„Doch es braucht mehr als das“, sagen Ute Cichos und Elena Dieckmann, Organisationsberaterinnen bei der contec GmbH, in der Dezember-Ausgabe der Fachzeitschrift TP. Das betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) sei ein ganzheitlicher Ansatz und stellt eine Verbindung von Arbeitsschutz mit betrieblicher Gesundheitsförderung, aber auch strategischem Management dar. „Dieses Vorgehen sollte auch in der Tagespflege zum festen Bestandteil insbesondere der Führungs- und Unternehmenskultur gehören.“ Ziel eines systematisch betriebenen Gesundheitsmanagements sei eine gesunde Organisation bzw. Einrichtung. Davon profitierten in der Tagespflege alle Beteiligten – Mitarbeitende, Leitung und Gäste sowie Angehörige. „Systematisch” heißt, dass ein Einzelprojekt nicht ausreicht, um eine gesunde Einrichtung zu schaffen. Die Befragung unter Entscheidern der Sozialwirtschaft im Rahmen der contec HR-Studie 2020 zeigt jedoch, dass viele Organisationen der Branche im Gesundheitsmanagement aktuell überwiegend gesetzlich vorgeschriebene Maßnahmen und Einzelmaßnahmen umsetzen. Ein ganzheitlicher BGM-Ansatz zur langfristigen Mitarbeiterbindung ist häufig noch nicht erkennbar.
„Die Aufstellung eines BGM kann Schritt für Schritt erfolgen, sollte aber strukturiert und auf allen Ebenen ansetzen“, so die Autorinnen.

Der Beitrag „Die gesunde Tagespflege” in der Dezember-Ausgabe von TP beleuchtet wichtige Aspekte des betrieblichen Gesundheitsmanagements in der Tagespflege.
Die contec HR-Studie 2020 können Sie kostenfrei anfordern unter: contec.de/hr-studie
Flotte Lotte

Bücher

Flotte Lotte

Wie sprechen Sie besonders die Damen am „Frauennachmittag“ oder zu Beginn vom „Kaffeekränzchen“ an? Ganz einfach mit lebendig geschriebenen Geschichten und biografischen Fragen aus diesem Buch. Wählen Sie aus verschiedensten Themen der 50er- und 60er-Jahre. Von der Tupperparty über die Berufsausbildung bis zu Hochzeits- oder Tanzstundenerlebnissen. So begeistern Sie die Damenrunden. Denn diese Geschichten wecken Erinnerungen an prägende Lebenszeit. Sie regen den Austausch an und fördern interessante Gespräche. Die Geschichten und biografischen Fragen lassen sind in der Gruppenaktivierung und in der Einzelbetreuung am Bett einsetzen.

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok