Created with Sketch.

31. Jul 2018 | News

Markus Schick wird Präsident des Landesamts für Pflege

Markus Schick ist von Bayerns Gesundheits- und Pflegeministerin Melanie Huml (CSU) zum Präsidenten des neuen Landesamts für Pflege (LfP) ernannt worden. Zuvor war Schick als Vizepräsident des Bayerischen Landesamts für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit in Erlangen tätig und leitete dort den Aufbaustab für das LfP.

Bayerns Gesundheits- und Pflegeministerin Melanie Huml hat Markus Schick zum Präsidenten des neuen Landesamts für Pflege ernannt.

Foto: Jakub Jirsak / Adobe Stock

Sein erstes Projekt sehe der Arzt und Tierarzt im neuen bayerischen Landespflegegeld, berichtet die Deutsche Presseagentur. Zudem solle das LfP den Ausbau der Pflege-Infrastruktur vorantreiben und jährlich mindestens 500 neue Plätze in der Kurzzeitpflege und 1000 neue stationäre Pflegeplätze schaffen, sagte er. Hospiz- Palliativversorgung und Demenzstrategien seien ebenfalls Thema.

Das Landespflegegeld werde übergangsweise vom Landesamt für Finanzen abgewickelt, teilte Ministerin Huml mit. Die jährlichen Zahlungen sollen an Pflegebedürftige ausgeschüttet werden, die ihren Hauptwohnsitz in Bayern und mindestens Pflegegrad 2 haben. Die Auszahlung soll erstmals im September stattfinden.

Schatzkiste Schreibspiele

Bücher

Schatzkiste Schreibspiele

Kleine, vergnügliche Fluchten aus dem Alltag gesucht? Bestens geeignet sind hier kreative Schreibspiele. Denn hier tauchen Sie mit Ihren Seniorinnen und Senioren in selbst erdachte Wirklichkeiten ab. Wie wäre es, ein fantastisches Haustier oder eine verrückte Nachbarin zu erfinden? Einen Beschwerdebrief mit möglichst vielen Schimpfwörtern zu schreiben? Oder lieber Anfeuerungsrufe und Kurzgedichte? Die Schatzkiste Schreibspiele bietet vielfältige Anregungen für einfache Schreibspiele. Ohne Vorbereitung oder Vorkenntnisse. Mit Papier, Stift und Fantasie starten Sie als Alltagsbegleiter:in mit Ihren Seniorinnen und Senioren. Wählen Sie zwischen 13 Aufwärmübungen und 29 Schreibspielen. Nutzen Sie Tipps zur Verwendung der Texte und die vorgestellten Kreativitätstechniken.

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok