Created with Sketch.

17. Apr 2019 | News

Pflegekammer: "Der Pflegenotstand ist schon da"

"Der Pflegenotstand in Niedersachsen ist bereits Realität und wird sich verschärfen", erklärte jetzt die Pflegekammer Niedersachsen und beruft sich dabei auf den Ende 2018 veröffentlichten "Bericht zur Lage der Fachberufe in Niedersachsen". Die Kammer bezieht damit Stellung zur aktuellen Debatte um die Versorgung in der ambulanten Pflege.

"Der Pflegenotstand ist bereits da", erklärt die Pflegekammer Niedersachsen.

Foto: Pflegekammer Niedersachsen

"Es brennt heute schon in einigen Teilen Niedersachsens", sagt Kammerpräsidentin Sandra Mehmecke. Der Bericht zeige deutlich, dass es schon heute große regionale Unterschiede gibt: Laut Pflegekammer nimmt die Anzahl der Pflegefachpersonen in den ländlichen Regionen dramatisch ab.

Im Durchschnitt kämen elf Pflegefachpersonen auf 1.000 Einwohner. "Regional sind die Unterschiede alarmierend", sagt Mehmecke: "In einigen Teilen Niedersachsens scheint eine dramatische Unterversorgung zu bestehen." Die Landkreise Harburg und Cuxhaven kämen mit sechs Pflegefachpersonen auf 1.000 Einwohner nur knapp auf die Hälfte des Durchschnittswertes. In Osnabrück, Oldenburg und Göttingen seien es etwa 15 Pflegefachpersonen auf 1.000 Einwohner. Verschärft werde die Situation dadurch, dass viele Pflegefachpersonen nur in Teilzeit arbeiteten.

Weil es an Daten zum tatsächlichen Bedarf professioneller Pflege in Niedersachsen fehle, setze sich die Kammer für eine fundierte Erhebung zum Pflegebedarf ein. Zusammen mit den Daten der Pflegekammer bestünde dann erstmals eine aussagekräftige Grundlage – auch für notwendige politische Entscheidungen, so die Berufsvertretung.

Flotte Lotte

Bücher

Flotte Lotte

Wie sprechen Sie besonders die Damen am „Frauennachmittag“ oder zu Beginn vom „Kaffeekränzchen“ an? Ganz einfach mit lebendig geschriebenen Geschichten und biografischen Fragen aus diesem Buch. Wählen Sie aus verschiedensten Themen der 50er- und 60er-Jahre. Von der Tupperparty über die Berufsausbildung bis zu Hochzeits- oder Tanzstundenerlebnissen. So begeistern Sie die Damenrunden. Denn diese Geschichten wecken Erinnerungen an prägende Lebenszeit. Sie regen den Austausch an und fördern interessante Gespräche. Die Geschichten und biografischen Fragen lassen sind in der Gruppenaktivierung und in der Einzelbetreuung am Bett einsetzen.

Tags

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok