Veranstaltungen

ALTENPFLEGE 2023 zurück in Nürnberg

Die ALTENPFLEGE 2023 öffnet vom 25. bis 27. April ihre Türen auf dem Messegelände in Nürnberg. Nachdem die ALTENPFLEGE 2022 erstmalig in Essen stattfand, kehrt sie nun turnusmäßig nach Nürnberg zurück.

Foto: NürnbergMesse / Thomas Geiger Die Messe Nürnberg erwartet die Teilnehmenden der ALTENPFLEGE 2023.

Auf der Leitmesse der Pflegewirtschaft erwarten die Messegäste rund 550 Austellerinnen und Aussteller mit neuesten Entwicklungen, Trends, Dienstleistungen und Produkten für die stationäre und ambulante Pflegebranche. Die Fachmesse umfasst die Themen Pflege und Therapie, Beruf und Bildung, IT und Management, Ernährung und Hauswirtschaft, Textil und Hygiene sowie Raum und Technik.

Zu den Highlights gehört erneut die Sonderschau „AVENEO“. Hier werden innovative Ideen vorgestellt, Netzwerke geschaffen und zukunftsweisende Forschungen ermöglicht. Aveneo ist auch Austragungsort der „Start-Up-Challenge“. Dort stellen junge Unternehmer:innen, Gründer:innen und Studierende ihre Entwicklungen aus den Bereichen Technologie, Internet der Dinge, Architektur sowie Pflege- und Sozialwirtschaft vorstellen. Weitere Schwerpunkte sind die Sonderflächen „FOKUS Fuhrpark“, auf der innovative Mobilitätslösungen und effizientes Fuhrparkmanagement im Mittelpunkt stehen sowie „FOKUS Quartier“, die sich an Träger, Betreiber, Kommunen, Stadtplaner sowie die Immobilienwirtschaft richtet. Hier werden in Diskussionsrunden und Produktpräsentationen Lösungen für altersgerechte, lebenswerte Quartiere der Zukunft vorgestellt.

Alle Informationen rund um die Messe finden Sie auf der Messewebsite unter: www.altenpflege-messe.de